fbpx
Busenfreundin LIVE

Eine bunte Online-Pride: 12 Stunden „Varianz & Tanz”!

Autorin: Patricia Bauer

Bunt und vielfältig ging es bei der Online-Pride Varianz & Tanz zu, die am vergangenen Sonntag über die Smartphones und Laptops flimmerte.

Die Hosts von schwanz&ehrlich und Ricarda präsentierten die erste digitale Online-Pride und wurden dabei vom Lebensmitteldiscounter Penny Deutschland unterstützt. Mit Erfolg: Mehr als 17.000 Abrufe verzeichneten die Veranstalter – jeder Zuschauende schaute den Livestream im Durchschnitt knapp 25 Minuten. Die Resonanz der User:innen war groß: Fast 5.000 Kommentare kamen während des Online-Prides zusammen. 

Das Sahnehäubchen für viele Zuschauer:innen?  Die Hosts bei der „Penny Spendenchallenge“ frieren zu sehen. Die Wette lautete: Kommen am Ende des Abends 10.000 Euro zusammen, wartet der Sprung in eine mit Eis gefüllte Badewanne. Rund 10.500 Euro sind es geworden – sogar mehr als erhofft! Für Ricarda und die Jungs Unglück im Glück. Bei angenehmen 8 Grad Celsius gab es Prosecco auf Eis – mal anders.

Gespendet wurde der Betrag übrigens an den Bundesverband Lambda e.V., der sich für queere Jugendliche und gegen Diskriminierung einsetzt.

Fazit: Ein erfolgreicher Online-Pride mit dem Ziel, auch in Pandemie-Zeiten Sichtbarkeit, Vielfalt und Diversität nicht aus den Augen zu verlieren.

Ihr habt Varianz & Tanz verpasst? Den ganzen Stream gibt es hier!


Hat euch Varianz & Tanz gefallen? Wünscht ihr euch eine Fortsetzung im nächsten Jahr? Wir freuen uns auf euer Feedback in den Kommentaren!


Abonniert gerne unseren Newsletter, wenn ihr stets up to date sein wollt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.