fbpx
Filme & Serien Shout Out

Verliebt in die Lehrerin | Leidenschaft im Klassenzimmer

Verliebt in die Lehrerin? Für viele Busenfreundinnen ist das der erste ernsthafte Crush, den sie haben und somit der Einstieg in die lesbische Gefühlswelt. Auch wir von „Busenfreundin – das Magazin“ haben bei diesem Thema gleich den Ach-Du-auch-Moment gehabt, Gedankenaustausch betrieben und sind in alte Schwärmereien verfallen. 
 

Was war das doch früher für ein Schmachten. Sah man die überaus reizvolle Referendarin oder die durchtrainierte Sportlehrerin auf dem Schulhof, schien die Sonne auf einmal viel, viel heller, das Herz schlug 1.000 Takte höher und der eigene Anspruch, jeden Tag noch besser auszusehen, stieg exorbitant an. Wurde dann nicht jegliche Reaktion der Lehrerin auf die Waagschale gelegt? Und es war klar: Irgendwie war sie ja auch heimlich in dich verliebt. So gaukelte es uns jedenfalls der jugendliche Leichtsinn vor. 

Auch ich darf mich in die Riege derer einreihen, die ihr Herz an die Lehrerin verloren haben. Hab geschmachtet, gelitten und heimlich eine wunderbare Liebesgeschichte durchlebt. Und das alles ohne das Gesetz in irgendeiner Art und Weise zu brechen. Denn es war ja alles nur in meinem Kopf. Zusammen den Sonnenuntergang geniessen, sich durch die Laken wälzen und heimlich im Kartenraum in ganz neue, unberührte Gebiete vorzustoßen. Ein Traum. Aber wirklich auch nur das: Ein Traum. Der Kopf ersinnt sich die besten Geschichten und da gibt es immer ein Happy End. Nur die Realität ist ein blöder Spielverderber. 

So fern und doch so nah

Aber warum verlieben wir uns in unsere Lehrerin? Ist es der Reiz, etwas Verbotenes zu wollen? Der süße Nektar des Unerreichbaren? Oder einfach die emotionale Entladung der eigenen Hormone? Für niemanden ist es leicht. Schließlich ist es – in den meisten Fällen – unerwiderte Liebe. Und die schmerzt. Wenn es aber doch auf Gegenseitigkeit beruht, kann sich daraus durchaus eine Straftat oder zumindest ein Vergehen ergeben. Schließlich hat eine Lehrerin eine Obhutspflicht. Aber Schwärmen ist trotzdem schön. Das Objekt unserer Begierde ist uns so fern und doch irgendwie so nah.

Dass die Liebe zu einer Lehrerin nicht unerwidert bleiben muss, verschriftlichen bzw. verbildlichen uns diverse Bücher, Filme und Serien und natürlich auch das echte Leben. Wer weiß das schon?

Wir stellen euch drei Filme vor, die euch mehr oder weniger zum Träumen bringen, aber zumindest wieder zurück auf die Schulbank. 

Loving Annabelle

Die rebellische Annabelle verliebt sich in die schüchtern-verklärte Lehrerin Simone und beginnt den Eroberungsfeldzug.

Bloomington

Ehemaliger Kinderstar trifft auf heiße College-Professorin.

Mädchen in Uniform

Der Klassiker schlechthin. Manuelas Herz erwärmt sich für eine junge Lehrerin.

Wie stehst du zu diesem Thema? Bist Du auch in deine Lehrerin verliebt gewesen? Schreibt uns gerne dazu etwas in die Kommentare. Wir freuen uns immer, von euch zu lesen.


 Bücher, Filme, Serien, Musik und Podcasts sowie Interviews mit Stars & Sternchen der
LGBT-Szene:


Steffi-Busenfreundin-das-Magazin
Autorin: Stefanie

Abonniert gerne unseren Newsletter, wenn ihr stets up to date sein wollt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.