fbpx
Ok, krass!

„Let’s make universal love”: Sextoys für die queere Community

Anzeige

„Die Sterne und ihre Konstellationen sind endlos, universell und wunderschön – genauso wie queere Liebe” schreibt AMORELIE zur neuen Sextoy-Linie CONSTELLATIONS. Was ist das besondere an queeren Sextoys, wie sorgen sie für galaktisch guten Sex, und welche befriedigende Überraschung haben wir für euch? Das lest ihr in „Busenfreundin – das Magazin”!

Love is love – Liebe ist Liebe! Diesen Grundsatz feiern und leben wir jeden Tag. Aber gilt das auch im Bett? Ist Sex gleich Sex? Nicht ganz. Jeder Mensch ist einzigartig und hat andere sexuelle Bedürfnisse – die Möglichkeiten sind so unendlich wie das Universum.
AMORELIE sieht das ähnlich und kreiert mit der Sextoy-Linie CONSTELLATIONS eine galaktisch gute Auswahl für queere Paare.

Warum wir queere Sextoys brauchen

Dass Sex nicht gleich Sex ist, hatten Sextoy-Hersteller lange nicht auf dem Schirm. Es gibt zwar Dildos und Masturbatoren in Hülle und Fülle aber selten wurden sie so zuende gedacht, dass sie das lesbische Sexleben revolutionieren.

AMORELIE CONSTELLATIONS ist Teil des AMORELIE Universums und wurde von einem Kollektiv Berliner Queerdos entwickelt, die sich für die Marke durch das Weltall und queeren Sex inspirieren ließen. Das Team rund um Produkt-Designer Jon Derman Harris will so gleichgeschlechtlichen Paaren die Möglichkeit geben, gemeinsam abzuheben und in bisher unbekannte Territorien simultaner Stimulation vorzudringen: „Anders als für heterosexuelle Paare, gibt es für queere Paare relativ wenige Sextoys, die simultan stimulieren – diese kosmische Lücke wollen wir mit CONSTELLATIONS jetzt endlich schließen“, so Derman Harris.

Viele Frauen kritisierten zudem, dass es keine Sextoys gibt, die die Lust beider Frauen gleichzeitig befriedigen können und optisch nicht an Toiletten-Pömpel erinnern.

„Wir hoffen, dass wir unsere Branche dazu bringen können, queeren Sex zu feiern und Designs für Menschen zu entwickeln, die ihn haben. Wir haben die einmalige Gelegenheit, diesen Wandel voranzutreiben , indem wir uns auf authentische Weise auf queeren Sex konzentrieren und dafür einsetzen.”

AMORELIE

Ab sofort sorgen diese Produkte bei queeren Paaren für mehr Spaß im Bett:

Der „Pavo”-Doppeldildo

Dieser Doppeldildo ist eine einzigartige Dockingstation für jedes Paar mit zwei Vaginen und Klitorides, der beide Vaginen gleichzeitig stimuliert. Für den Extrakick sorgt der Mittelteil, der auch beide Klitorides mit extraterrestrischen Schwingungen versorgt – ihr könnt zwischen 7 Vibrationsfunktionen und 3 Geschwindigkeiten wählen.

Doppeldildo „Lyra”

Auch der Doppeldildo „Lyra” bringt Paare mit Vaginen und Klitoriden in lustvolle neue Sphären. Indem sich die gebende Person das kurze Ende vaginal einführt, hat sie die volle Kontrolle und kann ihre:n Partner:in nach allen Regeln der Kunst anal oder vaginal verwöhnen. Prostata und G-Punkt können was erleben…

Pluspunkte bekommt „Lyra” für das abgespacete Design und das geringe Gewicht.

Dass diese queeren Sextoys der neuen Linie von AMORELIE bei den Nutzer:innen gut ankommen, ist nicht zuletzt auf den langen, gut durchdachten Entwicklungsprozess zurückzuführen.

„Wir haben mehr als 50 Prototypen zur Entwicklung der Constellations-Toys hergestellt, die von vielen unserer Kolleg:innen getestet wurden, darunter mehrere, die sich nicht unbedingt als queer identifizieren.”

Jon Derman Harris, Produkt Designer

Der „Big Dipper”-Masturbator

Auch an Paare mit zwei Penissen hat AMORELIE gedacht: Im Masturbator „Big Dipper” schmiegen sich beide Penisse eng aneinander und werden durch galaktische Schwingungen stimuliert – besonders in der Missionarsstellung sehr zu empfehlen, wenn beide sich dabei tief in die Augen sehen können.

Indem ihr zwischen 7 Vibrationsfunktionen und 3 Geschwindigkeiten wählt, könnt ihr immer wieder neue Galaxien der Lust erleben.

Diese Produkte komplettieren die CONSTELLATIONS-Linie

Für noch mehr galaktischen Sex sorgen

  • die „Delphinus”-Analdusche und
  • der Glasdildo „Octans”.

Fazit: AMORELIE bereichert den queeren Sex

Amorelie versteht Queerness und weiß, dass Sex so viele Facetten hat, wie Sterne am Himmel sind. Besonders hervorzuheben: Mit den CONSTELLATIONS-Toys können sich beide Partner:innen gleichzeitig zum Orgasmus bringen. Durch das besondere Design und durchdachte Funktionalität versprechen die Toys befriedigende Nächte und zahlreiche Supernovas.

Befriedigend ist in diesem Fall übrigens gleichbedeutend mit einer 1+!

Noch befriedigender: Mit dem Code Busenfreundin10 erhaltet ihr 10% Rabatt auf eure Bestellung bei amorelie.de!*

* Gültig bis zum 28.02.2021 und pro Kunde nur einmal einlösbar. Nicht anwendbar auf (Hör-)Bücher, Geschenkkarten, reduzierte Artikel und die Produkte „Skipper”, „Swimmer”, „Dive”, „Pearl Light” und „Tide” der Marke Moqqa. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.


Welches queere Sextoy würdet ihr gerne ausprobieren? Welche wünscht ihr euch noch? Hinterlasst uns einen Kommentar!


Themen die aufregen, beschäftigen oder erfreuen:


Patricia-Busenfreundin-das-Magazin
Autorin: Patricia

Abonniert gerne unseren Newsletter, wenn ihr stets up to date sein wollt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.